Lisa Smirnova

Lisa Smirnova fühlte sich durch ihre Karriere als Solistin und ihre Ambition für die Kammermusik inspiriert, ein Ensemble zu gründen, welches ihr erlaubt, ihre beiden Leidenschaften zu verknüpfen. Zusammen mit Kollegen, die ihr seit Jahren, auch von der gemeinsamen Bühne her, bekannt sind, sollte die Idee 2007 realisiert werden. Das Repertoire des Ensembles gründet sich auf den Klavierkonzerten von J.S.Bach, J.Haydn und W.A.Mozart, highlights in Smirnovas Repertoire. Diese Werke werden in kleiner Besetzung aufgeführt und kombiniert mit Kammermusik verschiedener Epochen, einschlie├člich Auftragskompositionen. Die Musiker legen höchsten Wert auf Präzision, Homogenität und Authentizität, sind aber ebenso begierig, Freiräume entstehen zu lassen für Kreativität, Improvisation und Lebendigkeit.
»